JOHANNES STEINIGER

Mitglied des Deutschen Bundestages


Mo. 22.07.19

Meine Sommertour 2019

10 Tage lang unterwegs durch die Pfalz

Zu Beginn der Sommerferien habe ich meine 4. Sommertour im Wahlkreis gestartet. Ich habe Firmen und Veranstaltungen besucht, mit vielen Bürgerinnen und Bürgern sowie aktiven politischen Vertretern vor Ort gesprochen und bei ganz besonderen Aktionen mitgemacht, die im „normalen“ Politikbetrieb nicht möglich wären. Zum ständigen wöchentlichen Wechsel zwischen der Heimat und den Sitzungswochen in Berlin ist das eine willkommene Abwechslung.

Scharfenberger GmbH: Eine Weinpresse selbst gebaut

In Bad Dürkheim habe ich wieder ein Praktikum gemacht. Einen Vormittag lang habe ich bei der Firma Scharfenberger bei der Montage einer Weinpresse mitgearbeitet. Das hat neben Kraft auch viel Geschick und Geduld gefordert! Für mich bedeutet dieses Engagement: Sehen, wie Politik vor Ort wirkt!

Küferei Gies: Altes Handwerk kommt wieder gut an

Holz und Holzfässer liegen wieder voll im Trend. Holzküfer wie Michael Gies stellen die Fässer her, in denen nicht nur unser guter Pfälzer Wein hervorragend reift. Seine Produkte sind in ganz Europa gefragt. Für die Sicherung der Qualität im Handwerk ist der Meisterbrief ein wichtiges Zeichen.

Fischer Landmaschinen GmbH: Technische Unterstützung für Landwirte und Winzer

Von der Säge bis zum Mähdrescher finden grüne Berufe alle Geräte bei der Firma Fischer Landmaschinen in Niederkirchen. Service wird hier ganz groß geschrieben – gerade zur Erntezeit. Zusammen mit vielen Mitarbeitern haben wir zum Feierabend noch aktuelle politische Themen engagiert diskutiert.

Steinbruch Göbel: Aus riesigen Steinen werden natürliche Kühler

Unsere herrliche Natur bietet viele Rohstoffe. Im Steinbruch von Andreas Göbel bei Leistadt fertigt er aus dem Pfälzer Sandstein zum Beispiel Weinkühler. Wenn Wasser aus dem Gestein verdampft, kühlt es die Flasche ganz natürlich. Jedes Stück ist dabei ein Unikat!

Südzucker-Werk Neu-Offstein: Weniger Zuckerverbrauch und andere Innovationen

Südzucker produziert in Neu-Offstein bald einen Zucker, der den gleichen Geschmack mit 40% weniger Menge erreicht. Die Forschungsabteilung des Konzerns ist klasse. Auch im Bereich Bio-Kraftstoffe ist der Konzern schon lange aktiv. Deshalb haben wir auch über das Thema Verkehr und CO2-Steuer gesprochen.

Ev. Kindertagesstätte Bockenheim: Sri Lanka zu Gast in Bockenheim

In der evangelischen Kindertagesstätte Bockenheim habe ich über das geplante Kita-Gesetz der Landesregierung Rheinland-Pfalz geredet. Vor allem habe ich aber Manisha Sonali und ihre Familie getroffen. Familie Böll konnte ich dabei unterstützen, das Visum für den Praktikumsaufenthalt zu bekommen. Zum Dank haben sie mich sogar zum Mittagessen eingeladen, haben wir der RHEINPFALZ erzählt.

Cabalela Grünstadt: Aus dem Hallenbad wir in acht Minuten ein Freibad

Das verschiebbare Dach ist das Alleinstellungsmerkmal des neuen Schwimmbads in Grünstadt. Aus der Panoramasauna hat man einen sensationellen Blick auf die Rheinebene. Zu schade, dass kurz nach meinem Besuch ein Brand ausbrach und das Schwimmbad vorerst geschlossen bleibt. Denn Schwimmen lernen ist wichtig!

Malerbetrieb Annweiler GmbH: Handwerk mit Tradition und Zukunft

Einer der ältesten Malerbetriebe in Rheinland-Pfalz mit 161 Jahren am Markt sitzt in Lambrecht. Und Meister Thomas Liedy hat auch keine Angst vor der Zukunft: Insgesamt bildet er bald neun Lehrlinge aus!

Kita Hetzelstift: Hier tagt das Kinderparlament

In Neustadt habe ich sozusagen Kollegen von mir getroffen: Die Abgeordneten des Kinderparlaments werden richtig gewählt, diskutieren den Tagesablauf oder welche Spielsachen angeschafft werden. Demokratie von Kindesbeinen an!

Olympiastützpunkt Ringen: Förderung für unsere Spitzenathleten

In Schifferstadt hat der Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saar sein Trainingszentrum für Ringen. Klar, denn hier lebt die ganze Stadt diese Sportart. Im Stützpunkt werden Talente wie der Bronzemedaillengewinner von Rio 2016 Denis Kudla trainiert. Eine wichtige Unterstützung für die Sportler!

DRK First Responder: Schnelle Hilfe rettet Leben

Die Einheit der „First Responder“ unterstützen die eigentlichen Rettungskräfte von DRK und Feuerwehr ehrenamtlich. Sie können schneller vor Ort sein als reguläre Rettungswagen und schließen damit entscheidende Lücken in der Rettungskette. Eine fordernde, aber unglaublich wichtige Aufgabe!

Flugplatz Speyer/ Ludwigshafen: Von Speyer direkt in die ganze Welt

Vom Verkehrslandeplatz in Speyer kommen Geschäftsreisende schnell und direkt zu ihren Terminen. Das ist für eine ganze Reihe von mittelständischen und größeren Betrieben hier in der Region ein wichtiger Teil der Infrastruktur. Ein großer Teil der Fläche ist übrigens naturbelassen und versorgt sogar Bienenvölker!

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften: Wissen für Juristen und Verwaltung

Mit einem „Innovationslabor“ untersucht die Universität, wie neue Arbeitsweisen in Behörden und Kommunen entstehen. Außerdem soll das Projekt auch den Austausch über diese Neuerungen fördern. Über dieses und viele andere Themen habe ich mich mit Rektor Mühlenkamp und seinen Kollegen ausgetauscht.

Seniorpartner in School e.V.: Ehrenamtliche schlichten Streit an Schulen

Die Seniorpartner helfen Schülerinnen und Schülern in Konflikten selbst ent­wickelte und von allen akzeptierte Lösungen ihrer Probleme zu finden. Diese Arbeit erfordert zunächst einmal eine fundierte Ausbildung als Streitschlichter vor dem wöchentlichen Einsatz in den Schulen. Eine gute Ergänzung für den Schulalltag.

Phil. Berger Lacke und Chemische Fabrik GmbH: Gute Qualität braucht neue Impulse

Bei Berger in Grünstadt werden nicht nur Industrielacke für alle Anwendungen hergestellt, sondern auch immer an neuen Rezepturen geforscht und die Kunden fortlaufend geschult. Dazu hat die Firma gerade in ein neues Technologiezentrum investiert. Das habe ich mir bei diesem Besuch angeschaut.

Boulderhalle Neustadt OHG: Klettern ohne Seil wird bald olympisch

In der Boulderhalle Neustadt kann seit Anfang des Jahres geklettert werden. Thomas Ziegler und Matthias Hundt haben mir die ersten Tipps und Tricks an der Wand gezeigt. Ein toller Freizeitspaß und ein interessanter, vielseitiger Sport für Anfänger und Leistungskletterer. Ich komme wieder!

Haltermann Carless Deutschland GmbH: Ein „hidden champion“ der Chemie in Speyer

Bei Haltermann Carless produzieren über 100 Mitarbeiter am Standort Speyer Lösungsmittel und andere Produkte auf Kohlenwasserstoffbasis. Eine neue Hydrieranlage wird den Produktionsstandort bald noch besser auslasten. Mit dem CFO der Firmengruppe Peter Stubbe konnte ich auch politische Anliegen besprechen.

Sektkellerei am Turm: Leckere Sekte aus der Region

Gegründet in den historischen Gebäuden der Villa Eckel in Deidesheim produziert die Kellerei in modernen Betriebsräumen in Speyer. Hier haben wir einen der größten Lohnversekter. Das heißt, hier wird neben eigenen Produkten vor allem der Wein von anderen Weigütern oder auch anderen Autraggebern in deren Namen in Sekt verwandelt.

Unverpackt Laden: Existenzgründer und Umweltschützer in einem

Mit dem „Kaufladen Speyer“ setzen Sophie Etzkorn und Luise Sobetzko ein Zeichen gegen die Plastikflut und ermöglichen verpackungsfreies Einkaufen in Speyer. Ein spannendes Projekt für mich, besonders weil sie ihre Geschäftsidee mit „Crowdfunding“ über das Internet finanziert haben. Für dieses Thema bin ich im Finanzausschuss des Deutschen Bundestags verantwortlich.

Jugendfreizeitstätte Mechtersheim: Der Bund fördert Sanierung und Ausbau

540.000 Euro bekommt der Rhein-Pfalz-Kreis aus dem „Bundesprogramm zur Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“. Dafür habe ich mich erfolgreich in Berlin eingesetzt. Jetzt hat der Landrat mir und der Presse die Pläne für die neue Jugendfreizeitstätte in Mechtersheim vorgestellt.

CDU.de Ticker