JOHANNES STEINIGER

Mitglied des Deutschen Bundestages


Mo. 22.06.15

Eröffnung der Wanderausstellung „Deutscher Bundestag“

Außergewöhnlich viele Politiker befanden sich am Montagnachmittag unter den Besuchern der Postgalerie mitten in Speyer. Der Grund fällt jedoch schnell ins Auge: Der Deutsche Bundestag ist noch bis Samstag, den 27. Juni 2015, mit einer Wanderausstellung zu Gast in der Säulenhalle.

Zur Eröffnung konnte der Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger neben Oberbürgermeister Hansjörg Eger und Bürgermeisterin Monika Kabs auch Gäste aus der Umgebung bis hin zur Schifferstadter Beigeordneten Marion Schleicher-Frank begrüßen. „Am meisten aber freut mich, dass so viele junge Leute hier sind und auch viele Sozialkundelehrer aus Speyer die Gelegenheit nutzen, sich hier über das Angebot zu informieren“, merkte der Abgeordnete an.

Auch der Inhaber des Direktmandats für den Wahlkreis, Norbert Schindler MdB, machte sich ein Bild von den Informationen, die das Parlament den Bürgerinnen und Bürgern vermitteln will. Auf zwanzig Schautafeln werden alle wesentlichen Informationen über den Deutschen Bundestag und seine Mitglieder gezeigt. Auf zwei Computerterminals werden Filme, multimediale Anwendungen und der Internetauftritt des Deutschen Bundestages gezeigt. Die Ausstellung ist etwa alle vier Jahre einmal in jedem Wahlkreis in Deutschland zu sehen.

150622 - eröffnung_ausstellung_bundestag_branding

Johannes Steiniger, MdB, bedankte sich beim Team der Postgalerie um Caroline Fischer  für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und appellierte an die Speyerer: „Nutzen Sie deshalb die Gelegenheit, sich hier zu informieren. Aber wir stehen als Abgeordnete natürlich auch jederzeit für Besuche und Diskussionen in Schulen oder bei Veranstaltungen zur Verfügung.“

Bild: Johannes Steiniger, MdB, mit Centermanagerin Carolin Fischer vor den Tafeln der Wanderausstellung des Deutschen Bundestages.

CDU.de Ticker