JOHANNES STEINIGER

Mitglied des Deutschen Bundestages


Do. 07.06.18

Sozialversicherungsbeiträge jetzt senken

Bundestagsabgeordneter Johannes Steiniger, CDU/CSU, Foto: Deutscher Bundestag/von Saldern

Vor dem Hintergrund der hohen Rücklagen im System der Arbeitslosenversicherung und der Rekordbeschäftigung in Deutschland hat die Junge Gruppe der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag in  ihrer Sitzung vom 7. Juni 2018 eine Beitragssenkung um 0,6 Prozentpunkte  bei der Arbeitslosenversicherung gefordert.

Johannes Steiniger MdB erklärt hierzu:

„Deutschland steht ausgesprochen gut da. Das zeigt sich auch bei den enorm hohen Rücklagen, welche die Bundesagentur für Arbeit vor allem wegen der sehr guten Beschäftigungssituation im Land bilden konnte. Umso mehr ist es jetzt an der Zeit, den Beitragszahlern etwas zurück zu geben. Als Junge Gruppe der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag war es uns jetzt wichtig, dieses Signal an die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland zu senden. Die Forderung geht über die im Koalitionsvertrag festgeschriebene Beitragssenkung von 0,3 Prozentpunkte hinaus.“

DIE RHEINPFALZ berichtete über den Vorstoß hier: https://www.rheinpfalz.de/lokal/artikel/steiniger-geld-den-beitragszahlern-zurueckgeben/

Foto: Deutscher Bundestag/von Saldern

CDU.de Ticker