JOHANNES STEINIGER

Mitglied des Deutschen Bundestages

Berlin


Foto: Tobias Koch (www.tobiaskoch.net)

Im Parlament gehöre ich der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion an. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen erörtern wir hier alle relevanten Gesetzesvorhaben der Koalition im Lichte der Generationengerechtigkeit. Ein ausgeglichener Bundeshaushalt ist uns daher sehr wichtig. Es bleibt eine wichtige Forderung der Jungen Gruppe, dass die Ausgabenseite des Staates weiter kritisch betrachtet und die Haushaltkonsolidierung fortgeschrieben wird. Für den Haushalt 2020 hat der Deutsche Bundestag erneut eine Schwarze Null, einen ausgeglichenen Haushalt, verabschiedet. Nur so können wir nachfolgenden Generationen Spielräume ermöglichen.


Johannes Steiniger im Plenum des Deutschen Bundestages  (Bild: Deutscher Bundestag/Achim Melde)
Johannes Steiniger im Plenum des Deutschen Bundestages

Als Mitglied im Finanzausschuss kann ich die Interessen der Bürgerinnen und Bürgern und Unternehmen aus meiner Heimat in einem der zentralen Bundestagsausschüsse vertreten.

Themen wie die steuerliche Forschungsförderung, Blockchain oder Fintechs sind Dinge, die uns in Zukunft in der Finanzpolitik bewegen werden. Hier will ich mitwirken und anpacken. Der Finanzausschuss ist dabei maßgeblich, denn hier werden Steuern angepasst, Euro- und Europapolitik vorangetrieben und die Regulierung der Finanzmärkte überwacht. Hier geht es um Themen, die die Bürgerinnen und Bürger jeden Tag betreffen.


In der Arbeitsgruppe Sport und Ehrenamt der CDU/CSU-Bundestagsfraktion bin ich Berichterstatter für die olympischen Sportarten Hockey, Fechten, Turnen und Ringen. Alle vier Disziplinen spielen auch im Wahlkreis Neustadt-Speyer durch erfolgreiche und mitgliederstarke Vereine eine wichtige Rolle. Zu den Vereinen halte ich eine enge Verbindung. Hieraus lässt sich für die Thema Nachwuchs- und Talentförderung, für das ich in der Arbeitsgruppe ebenfalls zuständig bin, viel mitnehmen.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Berliner Arbeit liegt in der Sportwissenschaft. Als Berichterstatter begleite ich die Arbeit des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp) in Bonn, des Instituts für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (IFS) in Berlin und des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaften (IAT) in Leipzig. Ziel der Sportwissenschaft ist es unter anderem mit der Entwicklung von modernstem Sportgerät und innovativen Trainings- und Wettkampfmethoden, die Athletinnen und Athleten im Hochleistungssportbereich optimal zu unterstützen.

Sport und Ehrenamt gehören zusammen.  Ehrenamtliches Engagement ist ein bedeutender Grundpfeiler unserer Gesellschaft. Als CDU/CSU Bundestagsfraktion wollen wir daher zukunftsfeste Rahmenbedingungen für das Ehrenamt in unserem Land schaffen. Der Dialog mit den zahlreichen Vereinigungen und Institutionen, die sich auf diesem Feld engagieren, ist ein wichtiger Teil meiner Berliner Arbeit.


Als Abgeordneter ist es mir das persönliche Gespräch wichtig. In das Paul-Löbe-Haus des Bundestages, wo ich mein Büro habe, kommen so regelmäßig Gruppen aus dem Wahlkreis – von der Klassenfahrt bis zum Seniorenausflug. Ein Termin im Parlament mit Besuch der Reichstagskuppel planen viele bei einer Berlinfahrt ein.


Als Abgeordneter betreue ich regelmäßig als Pate eine Stipendiatin oder einen Stipendiaten beim Parlamentarischen Patenschafts-Programm. Der Deutsche Bundestag vergibt seit 1983 Stipendien für ein Austauschjahr in den USA an Schülerinnen und Schüler und junge Berufstätige. Jedes Jahr reisen so rund 360 Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige aus Deutschland in die Vereinigten Staaten.

Ich freue mich jedes Jahr aufs Neue über die Möglichkeit junge Menschen auf Erlebnisreise schicken zu können. Dabei lernt man aber nicht nur eine neue Kultur und Sprache kennen, sondern unternimmt auch interessante Reisen im politischen Amerika. Das Programmjahr startet jeweils im Sommer und dauert ein Jahr.

Wenn Du auch Lust hast, deinen Horizont zu erweitern, erfährst Du hier, wie Du Dich bewerben kannst.

Die Berichte meiner Stipendiaten findet ihr hier im USA-Blog.

CDU.de Ticker